21 — 31 OKT
2021

Programm

Zuschauer*innen können jeden Abend mehrere kurze Monologe und Specials in dichter Folge direkt nacheinander und fantastische Zeiten in einem Raum aus einer anderen Zeit erleben – wir empfehlen eines der begrenzten Tagestickets für den Live-Besuch.

Ausgewählte Abende sind auch als Livestream zu Hause zu sehen – mit besonderen Überraschungen in den Umbaupausen.

Den Programmplan des gesamten Festivals gibt es zum Download hier:
Monologfestival 2021 – Programm

Do 21 Okt
Festival Opening mit Sekt & Orangen
Do, 21 Okt, 18.00
Live
LAST RESORT
Jos Porath & Marie S. Zwinzscher
Do, 21 Okt, 18.30
DE
EN
Live
+ mehr
Wie die Zukunft ihre Menschen spielt
DIETMAR DATH
Do, 21 Okt, 19.00
DE
Live
+ mehr
Protect & Survive
Zealtotale X GOBSQUAD
Do, 21 Okt, 20.00
(Premiere)
EN
Live
+ mehr
RADIO INTERGALAKTIK live on air im Orange Room
Do, 21 Okt, 21.15
Live
+ mehr
Ein Tag im Universum
Nele Stuhler /​ Laura Eggert /​ Lisa Friederich
Do, 21 Okt, 21.15
(Premiere)
DE
Live
+ mehr
Fr 22 Okt
HAZE ‒ Eine Bezeugung in Rauch
PARA
Fr, 22 Okt, 18.00
(Premiere)
DE
Live
+ mehr
LAST RESORT
Jos Porath & Marie S. Zwinzscher
Fr, 22 Okt, 19.30
DE
EN
Live
+ mehr
Protect & Survive
Zealtotale X GOBSQUAD
Fr, 22 Okt, 20.00
EN
Live
+
Stream
+ mehr
A Beginner’s Guide to Worldbuilding
Lois Alexander & Christoph Winkler
Fr, 22 Okt, 21.15
(Premiere)
EN
Live
+
Stream
+ mehr
SPACE TRAVEL AGENCY im Orange Room
Fr, 22 Okt, 22.15
Live
+ mehr
Sa 23 Okt
HAZE ‒ Eine Bezeugung in Rauch
PARA
Sa, 23 Okt, 18.00
DE
Live
+ mehr
LAST RESORT
Jos Porath & Marie S. Zwinzscher
Sa, 23 Okt, 19.30
DE
EN
Live
+ mehr
A Beginner’s Guide to Worldbuilding
Lois Alexander & Christoph Winkler
Sa, 23 Okt, 20.00
EN
Live
+
Stream
+ mehr
Ein Tag im Universum
Nele Stuhler /​ Laura Eggert /​ Lisa Friederich
Do, 21 Okt, 21.15
(Premiere)
DE
Live
Sa, 23 Okt, 21.15
DE
Live
+
Stream

Es ist DER TAG des Jahres. Inspiriert von Christa Wolf entsteht aus dem Erleben nur eines einzigen Tages eine pointierte Abhandlung über die karge Welt, unseren Platz darin und dem, was vielleicht irgendwann nochmal möglich sein wird.

„Ein Tag im Universum“ blickt in die Ferne, in die Zukunft, auf den Grund der Meere, in die Realität, die Fiktion, ins Universum. Auf den Ursprung und auf alles, was schon war und auf alles, was noch kommen wird.

Christa Wolf hatte in dem berühmten jetzt-fokussierten Schreibprojekt „Ein Tag im Jahr“ über viele Jahrzehnte den 27. September Tagebuch-ähnlich dokumentiert und damit ein sehr persönliches und durch die Dauer auch zeitgeschichtlich bedeutendes Werk geschaffen. Nele Stuhler orientiert sich an diesem Vorgehen, entwickelt es weiter und schreibt seit einigen Jahren ihren eigenen 27. September auf. Doch in diesem Jahr kreuzen sich am vorbestimmten Datum verschiedene Zeitlinien und vielleicht sogar Paralleluniversen.

Es entsteht die Erzählung eines Tages mit all seinen Banalitäten, vermischt mit intimen Einblicken, Überlegungen zu gesellschaftlichen Strukturen und Ausblicken in die Zukunft, das Weltall und den ganzen Rest. Im Zuge eines zukunftsgerichteten Erzählens wird klar: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft überlappen sich, greifen ineinander und verändern sich gegenseitig.

Nele Stuhler ist Autorin und Regisseurin und wurde u.a. mit dem Else-Lasker-Schüler-Stückepreis ausgezeichnet. Sie verbindet seit der gemeinsamen Zeit beim Jugendtheater der Volksbühne Berlin eine lange Zusammenarbeit mit Laura Eggert, Regisseurin und Musikerin. Zusammen mit Sonja Risse, Dramaturgin, und Lisa Schettel, Dramaturgin und Performerin, haben sie u.a. Theaterstücke, Hörspiele und Musikvideos realisiert. Lisa Charlotte Friederich, Schauspielerin und Regisseurin, war in zahlreichen Theater-, Film- und Kinoproduktionen zu sehen und steht für „Ein Tag im Universum" als Soloperformerin auf der Bühne. Die Gruppe hat sich beim gemeinsamen Studium der Angewandten Theaterwissenschaft in Gießen kennengelernt.

Performance Lisa Charlotte Friederich Text Nele Stuhler Regie und Musik Laura Eggert Künstlerische Mitarbeit Lisa Schettel Dramaturgie Sonja Risse Koproduktion Monologfestival 2021 – TD Berlin

DJ KAR im Orange Room
Sa, 23 Okt, 22.15
Live
+ mehr
So 24 Okt
BET(A) BODIES : Meta-Womb
KEIKEN
So, 24 Okt, 18.00
(Premiere)
EN
Live
+ mehr
HAZE ‒ Eine Bezeugung in Rauch
PARA
So, 24 Okt, 18.00
DE
Live
+ mehr
BET(A) BODIES : Meta-Womb
KEIKEN
So, 24 Okt, 20.00
EN
Live
+ mehr
RADIO INTERGALAKTIK im Orange Room
So, 24 Okt, 21.30
Live
+ mehr
Mi 27 Okt
LAST RESORT
Jos Porath & Marie S. Zwinzscher
Mi, 27 Okt, 19.30
DE
EN
Live
+ mehr
FUTURE LOVE
FRAUEN UND FIKTION
Mi, 27 Okt, 20.00
(Premiere)
DE
EN
Live
+ mehr
FASHION FICTION ‒ Ein Doppelmonolog
Gintersdorfer/​Klaßen
Mi, 27 Okt, 21.15
(Premiere)
DE
Live
+ mehr
RADIO INTERGALAKTIK im Orange Room
Mi, 27 Okt, 22.15
Live
+ mehr
Do 28 Okt
LAST RESORT
Jos Porath & Marie S. Zwinzscher
Do, 28 Okt, 19.30
DE
EN
Live
+ mehr
FUTURE LOVE
FRAUEN UND FIKTION
Do, 28 Okt, 20.00
DE
EN
Live
+
Stream
+ mehr
Splitter of broken realities in meinem Herzen
Bruno Brandes & Team
Do, 28 Okt, 21.15
DE
Live
+
Stream
+ mehr
DJANE Justitia Prassnik im Orange Room
Do, 28 Okt, 22.15
Live
+ mehr
Fr 29 Okt
LAST RESORT
Jos Porath & Marie S. Zwinzscher
Fr, 29 Okt, 19.30
DE
EN
Live
+ mehr
Splitter of broken realities in meinem Herzen
Bruno Brandes & Team
Fr, 29 Okt, 20.00
DE
Live
+
Stream
+ mehr
Ohne mich geht die Welt nicht unter ‒ Visionen für das Leben jenseits vom Abgrund
Böttger/​Luxinger/​Regel (PNAC)
Fr, 29 Okt, 21.15
(Premiere)
DE
EN
Live
+
Stream
+ mehr
Type 76 – Maschinenmonologe
Felix Kubin
Fr, 29 Okt, 22.15
DE
Live
+
Stream
+ mehr
DJANE Daisy d’Or im Orange Room
Fr, 29 Okt, 23.00
Live
+ mehr
Sa 30 Okt
LAST RESORT
Jos Porath & Marie S. Zwinzscher
Sa, 30 Okt, 18.30
DE
EN
Live
+ mehr
EAE ‒ Die Reise von Erlangen über Biarritz auf die Insel des Ersten Allgemeinen Erfahrungsraums
THERMOBOY FK
Sa, 30 Okt, 19.00
(Premiere)
DE
Live
+
Stream
+ mehr
FASHION FICTION ‒ Ein Doppelmonolog
Gintersdorfer/​Klaßen
Sa, 30 Okt, 20.00
DE
Live
+
Stream
+ mehr
PAS DE PUP MERCI
Schönheit und Schrecken (lass dir alles geschehen)
Cora Rudy van Dongen (der Cora Frost) & SMS-KAPUTT
Sa, 30 Okt, 21.15
DE
Live
+
Stream
+ mehr
DJ Grit im Orange Room
Sa, 30 Okt, 22.15
Live
+ mehr
So 31 Okt
LAST RESORT
Jos Porath & Marie S. Zwinzscher
So, 31 Okt, 18.30
DE
EN
Live
+ mehr
Ohne mich geht die Welt nicht unter ‒ Visionen für das Leben jenseits vom Abgrund
Böttger/​Luxinger/​Regel (PNAC)
So, 31 Okt, 19.00
DE
EN
Live
+ mehr
EAE ‒ Die Reise von Erlangen über Biarritz auf die Insel des Ersten Allgemeinen Erfahrungsraums
THERMOBOY FK
So, 31 Okt, 20.00
DE
Live
+ mehr
RADIO INTERGALAKTIK im Orange Room
So, 31 Okt, 21.00
Live
+ mehr
©2021
Monologfestival GbR
am TD Berlin,
Klosterstraße 44
MONOLOG
FESTIVAL
21 — 31 OKT
2021
Senatsverwaltung für Kultur und Europa
taz
Theater der Zeit
Ask Helmut
Prater Digital